Dr. Petry & Piotrowski

Gemeinschaftspaxis Urologie
Feldmarkstraße 109
45883 Gelsenkirchen 

Telefon 0209 24181

Sprechstunde

Mo 08:30 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr

Di 08:30 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr

Mi 08:30 bis 12:00 Uhr
 -

Do 08:30 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr

Fr 08:30 bis 14:00 Uhr
 -

Und nach Vereinbarung.

Ihre Fachpraxis für Urologie

Sie finden hier umfangreiche Informationen zu unserer Praxis und unseren Leistungen, dem Team oder aber urologischen Fachfragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, arbeiten wir nach dem Bestellsystem. Dieses funktioniert, solange sich unsere Patienten telefonisch anmelden und den vereinbarten Termin einhalten. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie einmal verhindert sein sollten.

Selbstverständlich können Sie uns in Notfällen unangemeldet aufsuchen. Allerdings lassen sich dann Wartezeiten nicht immer vermeiden.

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten ist die Notfallpraxis am Marienhospital in Ückendorf für Sie erreichbar. Wenn Sie nicht fahren können, ist der ärztliche Notdienst unter 116 117 telefonisch erreichbar.

Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Verletzungen wählen Sie bitte die Notruf-Nummer: 112

Unsere Leistungen

Die Krebsfrüherkennung / Vorsorgeuntersuchung beim Mann umfasst die Abtastung der Prostata, Sichtung des äußeren Genitale, die Abfragung nach Unregelmäßigkeiten beim Wasserlassen, eine Blutdruckmessung und ggf. eine Stuhluntersuchung (zwischen dem 50. und 55. Lebensjahr alle 2 Jahre, nachfolgend nur, wenn keine Darmspiegelung durchgeführt wurde). Zusätzliche Leistungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (vereinzelte Krankenkassen bieten eine Kostenübernahme des PSA-Wertes bei Einreichung der Quittung an).

Darüber hinaus bieten wir sinnvolle Ergänzungen der Vorsorgeuntersuchung an:

  • Labordiagnostik (z.B. PSA)
  • Urinuntersuchung und Urincytologie (Untersuchung der Urinzellen auf Bösartigkeit)
  • enzymatische Stuhltests
  • Ultraschalluntersuchung von Niere und Prostata

Diese Untersuchungen sind nur in Ausnahmefällen und bei vorliegender Erkrankung (z.B. bekanntem Prostatakrebs) oder bei Verdacht einer Erkrankung Teil der Leistungen der gesetzlichen KK. Liegen keine Ausnahmeregelungen vor, so sind die Zusatzleistungen selbst zu bezahlen.

Als Kompetenzzentrum der Deutschen Gesellschaft für Kontinenz bieten wir alle gängigen Methoden zur Diagnostik und Therapie der Inkontinenz. Hinter dem Symptom der Harninkontinenz, also dem ungewollten Urinverlust, stehen unterschiedliche Krankheitsbilder. Um diese zu diagnostizieren, führen wir spezielle urodynamische Untersuchungen durch, um die Funktion von Blase und Schließmuskel beurteilen zu können. Nur so kann eine Behandlung auch zu einem langfristigen Erfolg führen.

Unsere Schwerpunkte liegen in der operativen Behandlung von Vorhautverengung und Leistenhoden, die wir in Kooperation mit der Klinik für Anästhesie im Marienhospital Gelsenkirchen (Ückendorf) durchführen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung des nächtlichen Einnässens bei Kindern. 

Die Andrologie ist ein spezielles Teilgebiet. Der Androloge ist der „Männerarzt“, der sich um Störungen der Sexualität, Potenz, Hormonveränderungen und unerfülltem Kinderwunsch kümmert.

Die Tumordiagnostik umfasst neben Labor-, Ultraschall-, Röntgenuntersuchungen und Blasenspiegelungen auch die Durchführung von Prostataserienbiopsien. Diese führen wir ambulant in örtlicher Betäubung und damit schmerzfrei durch.

Neben den Tumormedikamenten in Tabletten- und Spritzenform, ist die Praxis auch für die ambulante Durchführung von intravenösen Chemotherapie zugelassen.

Ein integraler Bestandteil unserer Arbeit ist die Behandlung, Betreuung und Beratung unserer tumorerkrankten Patienten und deren Angehörige.

Die erforderlichen Röntgenuntersuchungen des Harntraktes werden digital durchgeführt. Hierdurch erreichen wir eine bessere Bildqualität bei geringerer Strahlenbelastung. Die Bilder sind jederzeit kopierbar und können dem Patienten z.B. bei einer bevorstehenden stationären Einweisung mitgegeben werden. Dies erspart Doppeluntersuchungen im Krankenhaus.

Neben Operationen bei Kindern führen wir auch Eingriffe bei Erwachsenen durch. Unsere Leistungen umfassen die gesamte Palette der Operationen, die ambulant (also ohne Übernachtung  im Krankenhaus) durchgeführt werden können (z.B. Hoden- und Nebenhodeneingriffe, Vorhaut-Operationen)

Neben der klassischen Vasektomie führen wir auch die Non-scalpel-Vasektomie  durch. Ausführliche Informationen hierzu haben wir auf unserer Internetseite www.vasektomie-gelsenkirchen.de für Sie zusammengefasst.

Die HDR-Brachytherapie ist eine innere Bestrahlung der Prostata, die wir in Kooperation mit der Strahlenklinik des ev. Krankenhauses (Priv.Doz. Dr. med. Galalae) durchführen. Hierbei werden Hohlnadeln in Narkose in die Prostata gelegt, über die eine Strahlenquelle die Prostata erreicht. Der Vorteil ist eine deutlich höhere Strahlenbehandlung der Prostata bei gleichzeitigem Schutz der umliegenden Organe. Zusätzlicher Schutz bietet die Implantation eines Gelkissens (z.B. OAR-Spacer) zwischen Prostata und Enddarm, das wir vor der ersten Bestrahlung einsetzten (s.Filmarchiv)

In Kooperation mit dem Marienhospital Gelsenkirchen führen wir die Nierensteinzertrümmerung (ESWL=Extrakorporale Stoßwellenlithotrypsie) in den Räumen der Urologischen Ambulanz durch.

Seit 2016 verfügen wir über eines der modernsten digitalen Blasencystoskope. Neben der hochauflösenden Bilddarstellung in HD-Qualität bietet es die Möglichkeit, durch Veränderung des Lichtspektrums,  Blasentumore besser und früher erkennen zu können.

Die ärztliche Seite

Dr. med. Achim Petry & Lukasz Piotrowski

Die Assistentinnen

Unsere MFA: Frau Stebel, Frau Kulwicki, Frau Gorny, Frau Walter, Frau Seim